Populäre Sachbücher

TECHNIKGIRL - Wenn Mädchen Technik lieben

 

Sie spielen mit Puppen, Pferden und Prinzessin Lillifee … noch lieber aber basteln sie Tiere aus Lötzinn. Und zu Weihnachten wünschen sie sich einen Chemiebaukasten oder was von LEGO Technic. MINT-Girls sehen nicht anders aus als »normale« Mädchen und haben fast dieselben Vorlieben und Spleens – aber eben nur fast. Was bringt diese Mädchen dazu, ein MINT-Fach zu studieren oder einen technischen Beruf zu ergreifen? Was treibt sie in die Arme von Physik und Mathematik? Und wie reagiert ihr Umfeld darauf?

ca. 240 Seiten | Taschenbuch
ISBN 978-3-86265-353-9
9,95 EUR

 

 

 

Erscheinungstermin: 1. März 2014

Vorbestellbar bei Amazon oder direkt bei Schwarzkopf&Schwarzkopf Verlag

 

 

Pressestimmen:

»Solch ein Buch aus weiblicher Perspektive dürfte jedenfalls besser als manch hochtrabender politischer Appell geeignet sein, männliche Vorurteile in der Technik- und Forschungswelt zu erschüttern.« Computer-Oiger

 

»Denn in ihrem Buch „Technikgirl“ (Schwarzkopf-Verlag, 9,95 EUR) beschreibt Stefanie witzige Anekdoten und Porträts von Mädchen, die versuchen, sich in einer Männerwelt zu behaupten.

Wir sind sicher: MINT-Girl Stefanie hat eine Formel dafür...« Express

 

 

 

 

NERDIKON - Die fabelhafte Welt der Nerds und Geeks


Was ist überhaupt ein Nerd und worin unterscheidet er sich vom Geek?
Wozu sind Hexadezimalzahlen und Binärcodes gut, wie klingt Nerdcore und wieso verehren Geeks und Nerds Yoda, Mr Spock und π?
Weshalb tragen Nerds Hornbrille und Rollkragenpullover, während Geeks auf T-Shirts mit unverständlichen Aufdrucken stehen?
Und was zum Teufel hat Zoidberg aus FUTURAMA mit diesem Cthulhu zu tun?


ca. 288 Seiten | Taschenbuch
ISBN 978-3-86265-304-1 
9,95 EUR


Ab 15. Januar 2014 im  Schwarzkopf&Schwarzkopf Verlag .

Bestellbar bei allen Buchhändlern und bei Amazon

 

 
Pressestimmen:

»Humorvoll und aus erster Hand beschreibt die junge Autorin Stefanie Mühlsteph die Welt der Nerds und Geeks.« heinz-magazin.de

 

 

»Dieses geniale Büchlein, das neben einem geschichtlichen Überblick sowie etymologischen und typologischen Betrachtungen auch unzählige witzige Anekdoten rund ums Nerdtum bereithält, ist ein Standardwerk, das in keinem Haushalt fehlen sollte. Denn mal ganz ehrlich: Steckt nicht in jedem von uns ein kleiner Nerd?« artiberlin.de

 

 



-> Wer Inspiration zu Nerdspielzeug, Geekstuff, Lieblingsfilme, Listen-die-keiner-braucht-aber-geil-sind, abgefahrene Tagträume und Dinge-die-keiner-braucht-aber-man-trotzdem-haben-muss sucht (wie ich) , ist hier genau richtig: das einzig wahre Nerd-Wiki von Thilo Nemitz! 

 

 

 

Buchtipp zu Stefanie Mühlstephs »Nerdikon«in der Kult-Zeitschrift für Mädchen BRAVO GIRL (ET: 29.01.2014, Auflage: 90.613, IVW, IV 2013)