Über mich


... kreativ und chaotisch. Manche sagen, dass ich mit dem Kopf in den Wolken schwebe - wenn ich mit eben jenem nicht

gerade versuche, eine Wand einzureißen.

 

 

 


 

 

Und nun zum informativen Teil:

 

Ich wurde im Jahre 1987 im schönen Hessen geboren und ging acht Jahre lang auf eine katholische Mädchenschule mit dem Schwerpunkt Musik  (obwohl ich mit einer Blockflöte in der Hand zur akkustischen Waffe mutiere), der ich nicht nur meinen Abschluss zu verdanken habe, sondern auch viele denkwürdige Augenblicke wie den 4. Preis bei  Jugend Forscht - Landeswettbewerb für "die ausgezeichnete physikalische Arbeit eines Mädchens".
Was meine Leidenschaft für Technik wohl sehr gut erklärt.

Mit meiner studierten Technikbegeisterung und den vielen imaginären Roman-Freunden, die mir am Rockzipfel hängen, teile ich mein Leben mit einem großen Kobold, der mich - öfter als ihm und mir lieb ist - inspiriert und meinem Koboldmädchen, das im August 2015 das Licht der Welt erblickte.

 Meine Inspiration, Motivation und Begeisterungsfähigkeit versuche ich bis zum Letzten auszuschöpfen. Dabei bin ich so bunt wie Pippi Langstrumpf und erfinderisch wie Bibi Blocksberg. Eine Mischung zwischen einer Hexe, die Schabernack treibt, und dem stärksten Mädchen der Welt, das dank der Krummeluspillen niemals erwachsen werden wird.

Getreu dem Astrid Lindgren Zitat:

"Lass dich nicht unterkriegen, sei frech und wild und wunderbar!"